Schön, dass Du da bist!

Bist du bereit für deinen ‘Traummann’?


Hier ist mein Podcast. Klick oben und hör direkt rein!

Oder lies hier in Ruhe weiter.;-)

Bist du schon bereit für deinen ‘Traummann’?
Oder träumst du noch?

Beides ist vollkommen in Ordnung und gehört um Leben.

In dieser Woche durfte ich eine Klientin per Online-Aufstellung zum Thema Partnerschaft begleiten.
Es ging nochmal ums Abschied nehmen von der ‘alten’ Beziehung und die Begegnung mit dem Ex-Partner.

Du kennst vielleicht auch dieses Sehnen nach einer neuen liebevollen Partnerschaft?
Und Dein Verstand weiß auch genau, warum es gut ist, dass die vergangene Partnerschaft vorbei ist.
Dir ist vermutlich auch bewusst, dass bei dir selbst noch alte Muster und Erfahrungen zum Thema partnerschaftliche Liebe wirken und du möchtest das lösen.
Doch warum ist das so verzwickt und triggy?

Meiner Klientin ging es jedenfalls so.

Abschied nehmen und loslassen ist immer ein Prozess und passiert nicht in einer Woche.

Auch, wenn wir uns das so sehr wünschen. Das weiß ich aus eigener tiefster Erfahrung.

Je länger und intensiver die Partnerschaft war, um so kraftvoller sind auch die Verbindungen zwischen Frau und Mann.

Da genügt es meist nicht einmal energetische Bänder zu trennen und den Ex-Partner nicht mehr zu sehen.
Es gibt Phasen, da bist du wütend und fühlst dich verletzt.
Danach bist du wieder traurig und fühlst dich allein gelassen, obwohl du dich ja von ihm getrennt hast.

Während dieser Loslass-Zeit hast du auch die Chance wieder mehr bei dir anzukommen.
Im besten Fall wird dir über dich und deine vergangenen Partnerschaften vieles bewusst. Manchmal braucht es auch Unterstützung dabei.

Meine Klientin hatte mich um Begleitung bei diesem Prozess gebeten.
Sie wünschte sich endlich wieder frei zu sein und offen für eine neue Begegnung.

Während der Aufstellung konnte vieles, was zwischen ihrem Ex-Partner und ihr noch unausgesprochen war, geklärt werden.

Kennst du den Unterschied von etwas in Gedanken ‘sagen’ oder einen Satz wirklich mit Gefühl aussprechen? Er ist immens.
Die Kraft darin ist so unterschiedlich wie das Wasser in einem kleinen Gebirgsbach und dem großen Fluss Wolga.

UND Du spürst es und auch der andere spürt es, kommt das wirklich von Herzen oder bleibt es an der Oberfläche.


Vielleicht erinnerst du dich an den letzten Podcast, in dem ich über die Innere Frau, den Inneren Mann und das Innere Kind gesprochen habe.
(Falls du es versäumt hast, höre es dir einfach noch an.
Ich füge den Link hier ein.)

Auch diese Anteile wurden natürlich gehört und konnten miteinander in Verbindung gehen.

Meine Klientin hatte eine weitere wichtige Frage. Sie wollte wissen:
Wie kann ich mein negatives Männerbild verändern?

Auch dazu bekam sie während unserer gemeinsamen Arbeit eine Antwort.

Das geschieht zum Beispiel, wenn wir erkennen, warum wir genau diese Ex-Partner in unser Leben gezogen haben.

Und auch, wenn wir uns selbst mit Achtung und Wertschätzung begegnen und Selbstverantwortung übernehmen.

Und JA, auch das ist ein Prozess.

Sich für ein positives Männerbild zu öffnen, ist z.B. eine wunderbare Übung, der du dich vor dem Einschlafen oder in einer kleinen Meditation hingeben kannst.

Erinnerst du dich an das Thema meines heutigen Podcasts?
Es lautet: Bist du bereit für deinen ‘Traummann’?

Bevor ich vor über acht Jahren bereit war für meinen ‘Traummann’, habe ich mein inneres ‘Männerbild’ verändert und mir dafür gute Unterstützung geholt.
Meine Seele wollte wachsen und sich erfahren.

Mir war klar, es geht weniger um Äußeres und mehr um Inneres, Innere Werte und Entwicklung.
Wir haben uns bewusst darauf eingelassen.

*****************************************

Wie stellst du dir deinen neuen Mann vor?
Welche Eigenschaften hat er?
Was ist ihm wichtig? Welche Werte lebt er?
Wo übernimmt er Verantwortung in seinem Leben?

Und dann geh noch einen Schritt weiter und schau wieder zu dir.
Bist du bereit eine Traumfrau zu sein?
Welche Eigenschaften hast du?
Was ist dir wichtig? Welche Werte lebst du?
Wo übernimmst du Verantwortung in deinem Leben?
Was wünscht du dir im Zusammenleben mit deinem neuen Partner?

Ich wünsche dir viel Freude mit der kleinen Übung.

****************************************************

Wenn du in dieses Thema etwas tiefer eintauchen möchtest, dann hast du in Kürze Gelegenheit dazu.

Ich biete im April einen Online-Workshop dazu an mit dem Titel
‘Traumfrau trifft Traummann’
Nähere Einzelheiten erfährst und erhältst du in den nächsten Tagen.


Fühlst du dich angesprochen?
Dann hüpf einfach auf die Warteliste – also schreib mir per Mail (kontakt@sanamaris.de)
oder über das Kontaktformular auf meiner Seite.

Ich danke dir für dein Vertrauen und wünsche dir liebevolle Erfahrungen.

Bis bald
Gabriele

 

Foto: sept-commercial-EnrusDZBZBc-unsplash

Hallo, ich bin Herzensflüsterin und Brückenbauerin.  Seit über 12 Jahren begleite ich sensible Menschen dabei Ihren eigenen LebensRaum anzunehmen und bewusst zu gestalten. Ich unterstütze Dich dabei einengende Verbindungen zu lösen und wieder Deiner Wahrnehmung zu vertrauen. Ich liebe es Menschen mit Ihrem ruhig-kraftvollem Selbst in Verbindung zu bringen und die berührenden Momente mitzuerleben, wenn sich Klarheit und Freude entfaltet. Meine Erfahrungen und mein Wissen gebe ich jetzt auch als Ausbilderin weiter. Mehr über mich

Beitrag kommentieren

* Pflichtfeld